Washingtonias (Robusta oder Filifera)

Kategorie(n): ,
Washingtonias-Robusta-ou-Filifera

Bei dieser Palme sind der Stamm, die Palmenwedel, ja eigentlich alles breiter und massiver als bei ihren Artgenossen. Im Gegensatz zu den anderen Palmen wächst sie sehr schnell.

Erythea Armata

Kategorie(n): ,
Erythea-Armata

ist eine kleine Palme mit origineller blaugrauer Färbung. Ihr Stamm ähnelt in seiner Form der Perrier-Flasche, ihr Wuchs ist sehr langsam.

Chamaerops Humilis

Kategorie(n): ,
Chamaerops-Humilis

ist die einzige Zwergpalme im Mittelmeerraum. Sie wächst buschig, wie ein Strauch und entwickelt mehrere Stämme, die man Köpfe nennt. Die Schäfte sind mit kleinen, scharfen Zähnen gespickt. Diese Palme gewinnt als Zierbaum zunehmend an Beliebtheit.

Chamaerops Excelsa (Chinapalme)

Kategorie(n): ,
Chamaerops-Excelsa-ou-Palmier-de-Chine

ähnelt der Humilis in ihrer Form und Färbung der Blätter, ist jedoch ein Baum. Der Stamm ist fein und kann 8 Meter Höhe erreichen. Der Blätterschaft ist glatt und dornlos. Diese Palmenart verträgt Frost bis zu -10 °C.

Phoenix Dactylifera

Kategorie(n): ,
Phoenix-Dactylifera

ähnelt der Canariensis, ist jedoch schmächtiger: Der Stamm ist dünner, die Palmenwedel sind kürzer, dafür wächst sie jedoch höher: 15 bis 20 Meter. Im Mittleren Osten und in Nordafrika werden ihre Früchte (Datteln) aufgrund ihres Nährwerts geerntet.

Phoenix Canariensis

Kategorie(n): ,
Phoenix-Canariensis

Stammt von aus den Kanarischen Inseln und ist an der Côte d’Azur weit verbreitet. Ihr Stamm ist massiv, die Blätter sind lang und geschmeidig (bis zu 5 Meter), die eingeschlechtlichen Blüten wachsen in gelben Trauben. Dieser Zierbaum wird in großem Ausmaß angepflanzt und erreicht mit 10 Metern oder mehr eine beachtliche Höhe.

Jubaea Spectabilis

Kategorie(n): ,
Jubaea-Spectabilis

C’est une caricature du Phoenix Canariensis, son tronc est énorme et ses feuilles sont imposantes, mais il est moins commun de le rencontrer dans nos jardins.

Cycas Révoluta

Kategorie(n): ,
Cycas-Revoluta

Es ist eine „falsche“ Zwergpalme mit breitem Stamm. Ihre Wedel sind fleischig und sehr fedrig. Diese Palme wächst äußerst langsam. Ihre Blüte kann 2 Meter hoch werden. Sie entwickelt sich an der Stammspitze, zwischen den Palmenwedeln.

Butia Capitata (Cocos Australis)

Kategorie(n): ,
Butia-Capitata-Cocos-Australis

Es ist eine sehr schöne Palme mit langsamem Wuchs. Ihre Palmenwedel wachsen gebogen, zum Stamm zurückgekrümmt. Ihre blaugraue Färbung trägt stark zu ihrem Charme bei. Die Frucht, eine runde gelb-orange Dattel, schmeckt wie Kiwi und Ananas und wird natur oder als Konfitüre verzehrt oder auch zu Wein vergoren.

Le Platane à feuilles d’Erable (Platanus acerifolia)

Kategorie(n): ,
Platane-a-feuilles-Erable-Platanu-acerifolia

Die Platane gehört zu den sommergrünen Bäumen. Ihre Blätter können 25 cm lang und 28 cm breit werden. Dieser Baum trägt weibliche und männliche Kätzchen (Flaumkugeln) an den Zweigenden. Die Platane ist die Baumart, die der Umweltverschmutzung am besten standhält. Sie wird nicht beschnitten und erreicht daher eindrucksvolle Ausmaße. Leider fällt dieser Baum oft Cryptogamen (Pilzbefall) zum Opfer. Am berühmten „Place des Lices“ in Saint-Tropez stehen Platanen mit metallbereiften Stämmen, die somit vorm Aufplatzen gehindert werden sollen.